Kinder

Spielen, lernen, üben, sich konzentrieren - alles braucht Energie. Kinder müssen Gutes und Gesundes essen können, um den Kindergarten und Schulalltag gut zu bewältigen.

Ein guter Start in den Tag gelingt mit einem reichhaltigen Frühstück. Dazu eignen sich zum Beispiel Milch, ungesüsster Fruchtsaft, Haferflocken mit frischen Früchten oder Vollkornbrot. Es gibt jedoch viele Kinder, die frühmorgens noch keinen Appetit haben. Doch der Hunger kommt bestimmt in der ersten Pause. Dann ist es wichtig, dass ein gutes Znüni griffbereit ist.

Das gehört in die Znüni-Box:
• Apfel, oder andere Saisonfrucht
• Vollkornbrot, Knäckebrot oder Reiswaffeln (ungesüsst)
• Wasser oder ungesüsster Tee

Süssigkeiten sind nicht prinzipiell verboten, wie immer kommt es aufs Mass an. Vereinbaren Sie mit Ihrem Kind, wie viel Süsses pro Tag oder pro Woche gegessen werden darf. Achten Sie dabei auf die Gewichtsentwicklung.

Bei den Mahlzeiten trifft man sich. Planen Sie genügend Zeit ein, damit in Ruhe gegessen werden kann und ein sozialer Austausch stattfindet.

Angebote

Angebote der Medizinischen Dienste zum Thema Ernährung für KITAs und Schulklassen:

  • Aktion "Znüni Box"
    Das Ziel der Aktion Znünibox ist eine gesunde, nahrhafte und zuckerarme Zwischenverpflegung im Kindergarten und in der Primarschule.
    Mehr zur "Znüni Box"
     
  • Lern- und Anschauungsmaterial "Rüebli, Zimt & Co."
    Rüebli, Zimt & Co. ist ein Angebot für die Primarschulen im Kanton Basel-Stadt zum Thema Essen und Ernährung. Für jede der sechs Primarschulklassen stellt Rüebli, Zimt & Co. altersgerechtes Lern- und Anschauungsmaterial für den Unterricht zur Verfügung.
    Mehr zur "Rüebli, Zimt & Co."
     
  • Ernährungsleitfaden für Kindertagesstätten
    Der Leitfaden zu Ernährung für Kindertagesstätten richtet sich an Betreuerinnen und Betreuer und vermittelt wichtige Informationen über gesunde Ernährung.
    Mehr zum Ernährungsleitfaden
     
  • Beratungsangebot für Betriebe "Fourchette Verte - Ama terra"
    „Fourchette verte - Ama terra" ist ein Beratungsangebot für Betriebe mit einem Verpflegungsangebot wie Kindertagesstätten, Mittagstische und Schulen. Ziel des Projektes ist es, mit Struktur- und Verhaltensänderungen eine ausgewogene, lustvolle und kindergerechte Verpflegung und eine positive Esskultur in den Betrieben zu fördern.
    Mehr zu "Fourchette Verte - Ama terra"