Psychiatriekommission

Die Psychiatriekommission Basel bildet eine Plattform für die Koordination und die Zusammenarbeit aller Dienstleistungserbringer und Betroffenen im Kanton Basel-Stadt. Zur Optimierung der Zusammenarbeit in der psychiatrischen Versorgung ist die Kommission vom Bereich Gesundheitsversorgung des Gesundheitsdepartements im 2011 eingesetzt worden.

Der Auftrag der Kommission:

  • Förderung einer integrierten psychiatrischen Versorgung durch Informationsaustausch, Unterstützung der Zusammenarbeit und Diskussion von Fragen zur Versorgungssituation. Für erkannte Probleme sollen den Mitgliedern und dem Bereich Gesundheitsversorgung Vorschläge unterbreitet werden.
  • Die Kommission setzt sich für ein besseres Verständnis in der Bevölkerung für Anliegen der psychiatrischen Versorgung und der darin tätigen Organisationen ein und hilft so, die Stigmatisierung von psychisch Kranken abzubauen.
  • Die Psychiatriekommission setzt sich für eine gute Zusammenarbeit in der Region mit den entsprechenden Stellen der Nachbarkantone ein.

 

Aktuelle Veranstaltungen der Psychiatriekommission finden sie hier

nach oben