Tipp des Monats

Erholsamer Schlaf bei Hitze

Juni 2018: Erholsamer Schlaf trotz Hitze

Fällt Ihnen das Einschlafen in warmen Sommernächten schwer? Probieren Sie die nachfolgenden Tricks aus, damit Sie auch in den wärmsten Nächten zu ausreichend erholsamem Schlaf kommen:

Hitze aussperren

Die Fenster nur nachts und morgens öffnen, wenn es draussen nicht allzu heiss ist. Die Fenster nach dem Durchlüften schliessen und das Schlafzimmer mithilfe von Rollos, Vorhängen oder Rollladen verdunkeln. Bei einem Schrägdach mit Südausrichtung lohnt sich die Investition in ein Dachfenster-Rollo. Dadurch kann sich das Zimmer tagsüber nicht durch einfallende Sonnenstrahlen aufheizen. Nachts empfiehlt es sich, das Fenster im Schlafzimmer nur zu kippen, da die Zugluft ansonsten zu einem steifen Nacken oder gar zu einer Erkältung führen kann.

Wärmeerzeuger ausschalten

Insbesondere elektrische Geräte wie Lampen, Fernseher oder Laptop geben viel Wärme ab und heizen einen Raum zusätzlich auf. Diese sollten Sie deshalb ausschalten. Wenn Sie das Smartphone oder andere Geräte über Nacht aufladen, dann am besten ausserhalb des Schlafzimmers.

Richtige Wäsche wählen

Atmungsaktive Schlafsachen eignen sich am besten. Ideal ist leichte Kleidung aus Baumwolle, welche den Schweiss gut aufsaugt. Im Fachhandel gibt es auch spezielle Sommerbettdecken. Bei grosser Hitze reicht zum Schlafen aber auch ein Bettlaken oder der leere Deckenbezug.

Zur Ruhe kommen

Die folgenden Tipps für einen gesunden Schlaf gelten nicht nur für die warmen Sommernächte:

  • Vor dem Schlafen sollten Sie nur noch kleine und leichte Mahlzeiten zu sich nehmen, um die Verdauung nicht zu stark anzukurbeln.
  • Vermeiden Sie aufputschende und anregende Mittel wie koffeinhaltige Getränke in den letzten Stunden vor dem Schlafen.
  • Sport und regelmässige Bewegung an der frischen Luft können Ihre Schlafqualität verbessern. Körperliche Anstrengung unmittelbar vor dem Einschlafen sollte allerdings vermieden werden.
  • Wenn Sie nach längerer Zeit nicht einschlafen können, stehen Sie auf, lesen Sie ein Buch oder hören Sie entspannende Musik und gehen erst wieder ins Bett, wenn Sie Müdigkeit verspüren. Auch ein beruhigender Kräutertee kann hierbei helfen.

Tipp für das Wochenende

Nutzen Sie eine heisse Sommernacht am Wochenende für ein Abenteuer in der Natur. Fahren Sie ins Grüne und schlagen dort ein Zelt auf. Kann sich das Zelt tagsüber nicht aufheizen, schlafen Sie im Freien viel angenehmer als in der stickigen Wohnung.

Wir wünschen Ihnen schöne Sommertage und erholsame Nächte.