Schulsack-Tipp

August 2013

Schulsack packen - so wird's gemacht

Zurück aus den Sommerferien - das neue Schuljahr steht vor der Tür, da stellt sich die Frage: wie packe ich den Schulsack richtig?

Hier ein paar wichtige Tipps für alle Eltern:

1. Vorbereitung:

  • Beim Kauf eines neuen Schulsackes sollten Sie darauf achten, dass dieser alltagstauglich, das heisst robust, wasserabweisend und mit ausreichend Reflektoren ausgestattet ist und ihrem Kind auch gefällt
  • Achten Sie darauf, dass das Gewicht dem Körpergewicht ihres Kindes angepasst, also vor allem nicht zu schwer ist

2. Richtig packen:

  • Packen Sie nur das ein, was Kinder wirklich brauchen – soviel wie nötig,so wenig wie möglich! Das heisst: Znüni, ein Getränk, Etui, Hefte, Bücher
  • Nur Bücher und Hefte, die am nächsten Tag wirklich gebraucht werden, gehören in den Schulsack
  • Fragen Sie die Lehrerin oder den Lehrer, ob bestimmte Hefte und Bücher in der Schule gelassen werden können
  • Packen Sie schwere Bücher in das hintere Fach, so wird das Gewicht des Schulsackes nah am Rücken getragen, leichteres gehört nach vorn
  • Das Gewicht sollte gleichmässig auf beide Schultern verteilt sein

3. Richtig tragen:

  • Achten Sie darauf, dass Ihr Kind den Schulsack nur auf dem Rücken trägt
  • Die Tragegurte sollten straff angezogen sein, so dass der Schulsack an denSchulterblättern anliegt
  • Die Gurtlänge sollte erst bei gepacktem Schulsack eingestellt werden

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr!