Psychische Gesundheit

Für die Lebensqualität ist das psychische Wohlbefinden genauso wichtig wie ein gesunder Körper. Psychische Erkrankungen werden aber häufig immer noch missverstanden oder nicht ernst genommen. Mehr Wissen beugt Vorurteilen vor und schafft Akzeptanz.

Gesund bleiben

Die psychische Gesundheit ist ein kostbares Gut, das gepflegt und geschützt werden muss. Ihr verdanken wir, dass wir das Leben geniessen und schwierige Lebenssituationen bewältigen können.

Störungsbilder

Psychische Erkrankungen zählen weltweit zu den am meist verbreiteten Krankheiten. Unabhängig von Beruf, Alter, Herkunft und sozialem Stand können sie jeden treffen. Darüber zu sprechen, wagen aber die wenigsten.

Behandlung

Psychotherapeutinnen und -therapeuten helfen im Umgang mit seelischen Leiden. Gemeinsam mit den Betroffenen werden Strategien entwickelt, die zurück zu mehr Lebensqualität führen.

Netzwerke & Partner

Im Aktionsprogramm «Psychische Gesundheit Basel-Stadt» arbeiten die Verwaltung, Fachpersonen sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren eng zusammen. Mit dieser Vernetzung der Informationsangebote soll das psychische Wohlbefinden in der Bevölkerung nachhaltig und positiv beeinflusst werden.