Klassenworkshop Bodytalk (Körperzufriedenheit)

Bodytalk fördert den kritischen Umgang mit Schönheitsnormen und möchte damit die Körperzufriedenheit und das Selbstwertgefühl von Jugendlichen stärken. Besonders die praxisnahe Umsetzung und der Dialog zwischen den Schülerinnen und Schülern und einer Fachperson stehen bei diesem Workshop im Vordergrund.

Gemeinsam diskutieren

Bodytalk findet im Rahmen eines zweistündigen Workshops statt und erarbeitet mit den Jugendlichen sowohl Themen wie Körperbild und Selbstwertgefühl, als auch Schönheitsnormen und Rollenvorbilder, welche von den Medien vermittelt werden. Lehrerinnen und Lehrer und Schülerinnen und Schüler werden praktisch an die Themen herangeführt, wobei sich Schülerinnen und Schüler kritisch mit vorgegebenen Idealbildern auseinandersetzen und ein selbstbewusster Umgang mit dem eigenen Aussehen gefördert wird.

Der Workshop eignet sich für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klassenstufe und wird an Schulen durch Dozentinnen und Dozenten der Fachstelle PEP (Prävention Essstörungen Praxisnah) des Berner Inselspitals ohne grossen Aufwand für Lehrpersonen durchgeführt. Weitere Informationen zum Workshop finden Sie unter www.pepinfo.ch (Rubrik: Bodytalk)

Mehr zum Thema

Bitte beachten Sie, dass zur Zeit wegen Corona die Durchführung der Workshops nicht 100% garantiert werden kann. Derzeit werden die Workshops in Absprache mit den Angebotsverantwortlichen, unter Einhaltung der geltenden Schutzmassnahmen und der, für PEP-Mitarbeitende zusätzlich geltenden Massnahmen, nach Möglichkeit umgesetzt. Die Situation wird aber laufend neu beurteilt. Alternativ kann ein ONLINE Input-Referat angeboten werden, welches thematisch einem Bodytalk-Workshop nahe kommt. Bitte bei der Anmeldung vermerken, dass Sie die ONLINE Variante buchen möchten. 

nach oben