Aktion "Znünibox"

Das Ziel der Aktion Znünibox ist eine gesunde, zucker- und fettarme Zwischenverpflegung im Kindergarten und in der Primarschule.

Im Kindergarten

Die Aktion Znünibox ist flächendeckend in allen Kindergärten im Kanton Basel-Stadt umgesetzt. Sie ist eine Gemeinschaftsaktion der Kindergärten, der Schulzahnklinik und des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes.

Jedes Kind erhält beim Eintritt in den Kindergarten eine praktische Znünibox, welche den sicheren Transport des Znünis von zu Hause in den Kindergarten ermöglicht und durch deren Gebrauch Verpackungsmaterial eingespart werden kann. Die Eltern werden über die Wichtigkeit von regelmässigen und ausgewogenen Haupt- und Zwichenmahlzeiten informiert und erhalten ein Merkblatt mit Anregungen und Ideen für gesunde Znüni und Zvieri. Sie werden auch eingeladen, am Prophylaxeunterricht der Schulzahnklinik im Kindergarten teilzunehmen.

Das Znüni wird im Kindergarten gemeinsam eingenommen. Die Lehrpersonen sind dafür verantwortlich, dass - mit Ausnahmen von speziellen Anlässen - nur gesunde Znünis gegessen werden.

In der Primarschule

Um die Kultur einer gesunden Zwischenverpflegung in der Primarschule weiterzuführen, können auch Primarschulen Znüniboxen für ihre Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse bestellen. Zu jeder Box erhalten sie den Flyer "Mein gesundes Znüni", in dem geeignete Zutaten für eine gesunde Zwischenverpflegung zusammengestellt sind.