Unterstützung Covid-19

Unterstützungsangebote während Covid-19

Home-Office, Homeschooling, kein Kino, kein Ausgang, keine Freunde treffen... Nebst der Unsicherheit, die Covid-19 bereits mit sich bringt, ist die Umsetzung des täglichen Aufrufs "bleiben Sie zu Hause" eine Herausforderung. Folgend ein paar Unterstützungsangebote, die euch während dieser speziellen Zeit helfen können:

 

Stresst dich Corona? Melde dich bei 143 oder 147!

Tel 143  - Die Dargebotene Hand  für (junge) Erwachsene und Tel 147 von Pro Juventute für Kinder und Jugendliche sind rund um die Uhr da für dich da, wenn du ein helfendes und unterstützendes Gespräch benötigst. Die Telefonnummern sind nicht nur für Menschen in massiven Krisen. Deine Anfrage bleibt  anonym. 

Kontaktaufnahme via Chat, Mail oder Tel. 

nach oben

Jugendberatung Basel

Jugendberatung Basel Ausgebildete Fachleute sprechen mit Dir über Deine Situation. Dann suchen wir gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten. Wir stehen unter Schweigepflicht und nehmen ohne Deine Einwilligung keinen Kontakt zu Bezugspersonen oder zu anderen Stellen und Ämtern auf. Unser Angebot ist freiwillig und kostenlos. Unsere Dienstleistungen stehen auch Personen aus Deinem Umfeld zur Verfügung.

Fon:  +4161 683 08 80 (82)
Mail:  jugendberatung@juarbasel.ch

nach oben

«Die Coronawelle haut mich um – NICHT MIT MIR!»

Das START NOW-Team der UPK Basel lädt zum Online-Workshop «STRONGER NOW» ein.

Gerade in den herausfordernden Zeiten der aktuellen Pandemie scheint es besonders wichtig zu sein, Strategien zu kennen, die im Umgang mit Einschränkungen, Ängsten und Überforderung helfen können.

Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern der Sekundarschulen in Basel-Stadt zu helfen, ihre Widerstandsfähigkeit zu stärken. Das Angebot ist kostenlos. 

Das Angebot startet Ende April. Interessiert?

nach oben

Helpline Stiftung Rheinleben

Ein telefonisches Gespräch, kann dann Entlastung bieten und die psychische Gesundheit stärken.

Unter der Nummer 061 204 04 40 ist die Stiftung Rheinleben wochentags täglich von 10.00-12.00 Uhr erreichbar.

nach oben

Sich Sorge tragen

Häusliche Isolation ist eine Ausnahmesituation, die die meisten Menschen noch nicht erlebt haben. Das ist für uns alle nicht leicht und kann grosse Verunsicherung und psychische Belastungen auslösen. Deshalb ist es gerade jetzt besonders wichtig, dass wir uns Sorge tragen!

 

Wie ihr euch selber gut Sorge tragen könnt findet ihr auf: 

www.rheinleben.ch/sorge-tragen

nach oben

Elternberatung Basel

Ein Schudurcheinander vor der Hüpfburg, denn mit Schuhen springen ist nicht erlaubt.

 

 

 

nach oben

Familie-, Paar- und Erziehungsberatung FABE

 

nach oben

Hotline Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel

Die UPK bieten eine Hotline für psychologische Fragen während der Corona-Pandemie an.

Wenn es Ihnen aufgrund der gegenwärtigen Situation psychisch nicht gut geht: Rufen Sie an – die Fachpersonen der UPK Basel sind für Sie da.

Krisen-Hotline der UPK Basel: +41 61 325 55 91 (Montag bis Freitag, 9-16 Uhr)

nach oben

MIND CLINIC Selbsthilfe - schnelle Hilfe in schwierigen Zeiten

Fühlen Sie sich niedergeschlagen, gelangweilt oder gestresst? Macht Ihnen diese herausfordernde Zeit der Corona-Pandemie Angst und die soziale Distanz einsam?

MIND CLINIC stellt Ihnen Selbsthilfe-Module zu verschiedensten Themen kostenlos zur Verfügung. Die Selbsthilfe ist eine Möglichkeit Ihr Wohlbefinden zu steigern. 

https://www.sonnenhalde.ch/de/fuer-patienten/ambulatorium/krisenintervention/mind-clinic-selbsthilfe.html

nach oben

Weitere Hilfsangebote rund um die psychische Gesundheit

Das Coronavirus ist nicht nur eine Gefahr für unsere körperliche Verfassung, sondern drückt auch bei vielen Menschen aufs Gemüt. Bei Bedarf finden Sie Hilfe auf Webplattformen oder bei Hilfsorganisationen. Bei Geldsorgen, Einsamkeit oder einfach weil das Leben gerade schwierig ist.

 

Weitere Hilfsangebote finden Sie hier: Hilfsangebote psychische Gesundheit

nach oben

Basel zu Hause

Gsünder Basel und das Gesundheitsdepartement haben eine attraktive Website mit Tipps und Angeboten für zu Hause zusammengestellt. Besucht uns auf:

www.baselzuhause.ch

nach oben

10 Impulse für die Psyche

Die Anregungen zu den 10 Impulsen sind überarbeitet und angepasst an die ausserordentliche Lage während des neuen Coronavirus. Schaut vorbei!

wie-gehts-dir.ch

 

nach oben

inCLOUsiv

Das Angebot "inCLOUsiv" von Pro mente sana ist ab sofort öffentlich zugänglich. inCLOUsiv ist ein virtueller und interaktiver Begegnungsraum für alle Menschen, die sich für das Thema der psychischen Gesundheit interessieren. Sie bietet eine Plattform für den persönlichen Austausch, Diskussionen und Informationen zur Stärkung der psychischen Gesundheit: www.inclousiv.ch

nach oben

Plattform für psychische Gesundheit rund um das neue Coronavirus

Hier findest du viele Tipps und Angebote, um deine psychische Gesundheit zu pflegen.

Wir stehen als Gesellschaft vor einer Situation, die wir nie üben konnten. Wir bewegen uns auf Neuland und das macht uns unsicher. Es ist normal, dass wir darauf mit Ängsten und Sorgen reagieren. Der Verlust von Kontrolle über unseren Alltag kann uns aus dem Gleichgewicht bringen. Lasst uns unsere Gesundheit, auch unsere psychische Gesundheit pflegen: www.dureschnufe.ch

nach oben