Wie geht's dir?

 

Über psychische Gesundheit zu sprechen lohnt sich! 

«Wie geht’s dir?» ist eine Kampagne der Deutschschweizer Kantone und der Stiftung Pro Mente Sana im Auftrag von Gesundheitsförderung Schweiz. Die «Wie geht’s dir?»-Kampagne zeigt auf, wie die psychische Gesundheit gefördert werden kann und will die Bevölkerung insbesondere dazu motivieren, über Gefühle zu sprechen, auch über belastende. Denn nur wenn auch über Belastendes offen gesprochen werden kann, wird Hilfe und Unterstützung möglich und Erkrankungen können vermieden werden. Die Kampagne wird in der ganzen Deutschschweiz online und im öffentlichen Raum sichtbar sein.

nach oben

Neue App sensibilisiert und gibt Tipps

Die neue «Wie geht’s dir?»-Kampagne stellt das emotionale Alphabet in den Mittelpunkt: von A wie «ausgebrannt» bis Z wie «zufrieden». Denn wer präzisere Antworten auf die Frage «Wie geht’s dir?» findet als «gut» oder «schlecht», kann gezielter etwas für die eigene psychische Gesundheit tun. Mit der «Wie geht’s dir?»-App kann man regelmässig seine aktuelle emotionale Lage checken, ein besseres Bewusstsein für seinen Gefühlszustand entwickeln und passende Tipps zur Stärkung der psychischen Gesundheit erhalten.

Stärke deine psychische Gesundheit. Mit der neuen App.

Jetzt downloaden unter www.wie-gehts-dir.ch

nach oben

Atlas der Emotionen

Im Zusammenhang mit der «Wie geht's dir?»-Kampagne wurde das Spektrum der Gefühlswelt der Deutschschweizer Bevölkerung untersucht. Über 9000 Personen haben 46 Emotionen beurteilt und bewertet und so die Grundlage für einen neuartigen Atlas der Emotionen gelegt.

Sehen Sie sich die neue Gefühlslandkarte der Schweiz im Atlas der Emotionen an.

nach oben