Veranstaltungen

Hier finden Sie Informationen und Unterlagen zu den im Rahmen des Projekts SomPsyNet stattfindenden Veranstaltungen.

Bevorstehende Veranstaltungen

2. Tag der psychosozialen Gesundheit 12. Mai 2022

Am Donnerstag 12. Mai 2022 ist der zweite "Tag der psychosozialen Gesundheit". Von 13:00 bis 17:30 Uhr wird eine Netzwerktagung für Fachpersonen mit dem Titel "Personenzentrierte Gesundheitsversorgung" stattfinden.

Das Programm und weitere Informationen werden demnächst verfügbar sein.

Vergangene Veranstaltungen

Tag der psychosozialen Gesundheit 20. Mai 2021

Am Donnerstag 20. Mai 2021 war der erste "Tag der psychosozialen Gesundheit". Unter dem Leitspruch "Auf dem Weg zu einer ganzheitlichen und koordinierten Versorgung" fand von 13:30 bis 17:30 eine Netzwerktagung für Fachpersonen statt.

Impulsreferat I Prof. D. med. Selma Aybek:
"Körper-Psyche-Interaktionen: das biopsychosoziale Modell"

Impulsreferat II Prof. Dr. med. Dr. phil. Dipl.-Psych. Martin Härter: "Entwicklung und Evaluation eines integrierten und gestuften Versorgungsmodells für psychische Störungen im Hamburger Netzwerk für Versorgungsforschung"

Workshop 1 PD Dr. med. Klaus Bally, Dr. med. Alexander Minzer: "Grundversorgung an der Grenze von Soma und Psyche - erkennen, benennen, behandeln"

Workshop 2 Peter Ettlin: "Keine Krankheit ohne Sorgen um den Arbeitsplatz"

Workshop 3 Dr. med. Philip Zindel: "Selbsthypnose als Aktivierung verborgener Ressourcen"

Workshop 4 Gabriele Bales, Dr. Donja Brunner, Stefanie Bosman, Lara Riedo: "Zwüsche Stüehl und Bängg - wie können wir die Maschen des psychosozialen Versorgungsnetzes gemeinsam enger schnüren?" - Padlet

Workshop 4 - Zusammenfassung

Workshop 5 - Dr. phil. des. Frank Luck, Prof. Dr. med. Sibil Tschudin: "Psychosoziale Versorgung aus der Genderperspektive"

Workshop 5 - Zusammenfassung

Workshop 6 Dr. phil. Marcel Delahaye, Thomas Reinhardt: "Psychosoziale Folgen der Coronakrise und was wir daraus lernen können"

Workshop 7 Dr. phil. Diana Zwahlen, Nicola Aebi: "Psychosozial belastete Patientinnen und Patienten im Spitalalltag: wie erkennen, was tun?"

Workshop 7 - Policy Brief Nicola Aebi: "Erkennen psychosozialer Belastungen von Patient*innen in Akutspitälern" SLHS (Swiss Learning Health System)


Am Abend des 20. Mai 2021 wurde zudem eine Abendveranstaltung zum Thema "Psychosoziale Gesundheit - was ist das eigentlich genau und wie können wir sie fördern?" für die interessierte Öffentlichkeit angeboten. 

Audiofile der beiden Referate
 

Generalversammlung Konsortium 4. Februar 2021

Am Donnerstag 4. Februar 2021 hat die Generalversammlung online mit rund 50 Personen stattgefunden. Nach dem Grusswort von Prof. Dr. med. Rainer Schäfert, Chefarzt Klinik für Psychosomatik am Universitätsspital Basel wurde ein Rückblick auf das Projektjahr 2020  und ein Ausblick auf die anstehende Phase 2 des Projektes gegeben, es wurden erste vorläufige Erkenntnisse der Studie präsentiert und die Thematik der Schnittstelle zwischen stationärer Behandlung und ambulanter Nachbehandlung aufgegriffen. In virtuellen Gruppen sollte der Vernetzungsgedanke verfolgt werden, welcher in einem angeregten Austausch die Generalversammlung abrundete. 

Präsentation SomPsyNet 04.02.2021
 

Generalversammlung Konsortium 6. Februar 2020

Am Donnerstag 6. Februar 2020 hat die Generalversammlung im Kollegienhaus der Universität Basel stattgefunden. Gut 50 Personen aus dem breiten Konsortium des Projekts haben am Treffen teilgenommen. Nach den Grusswörtern von Kantonsarzt Dr. med. Thomas Steffen und Prof. Dr. med. Rainer Schäfert, Chefarzt Klinik für Psychosomatik am Universitätsspital Basel wurde der aktuelle Projektstand vorgestellt. In drei Workshops konnten die Teilnehmenden wichtige Inputs für den weiteren Projektverlauf beisteuern. Mit einem Apéro fand die Veranstaltung einen gemütlichen Ausklang.

Präsentation SomPsyNet 06.02.2020

Präsentation Gesundheitsförderung Schweiz 06.02.2020

 

Kick-off-Treffen 29. Januar 2019

Am Dienstag 29. Januar 2019 hat im Universitätsspital Basel das Kick-off-Treffen zum Projekt SomPsyNet stattgefunden. Knapp 60 Personen aus dem breiten Konsortium des Projekts haben am Treffen mit folgendem Programm teilgenommen:

Eröffnung:
Christina Karpf, MSc, Leiterin Abteilung Prävention, Gesundheitsdepartement Basel-Stadt
Prof. Dr. Rainer Schäfert, Chefarzt Psychosomatik, Universitätsspital Basel

Grusswort:
Dr. Lukas Engelberger, Regierungsrat, Vorsteher Gesundheitsdepartement Basel-Stadt
Prof. Dr. Stefano Bassetti, Chefarzt Klinik für Innere Medizin, Universitätsspital Basel

Informationen von Gesundheitsförderung Schweiz:
Franziska Widmer Howald, MSc, Projektleiterin Prävention in der Gesundheitsversorgung, Gesundheitsförderung Schweiz

Präsentation Gesundheitsförderung Schweiz 29.01.19

Kurzpräsentation der Obsan-Studienergebnisse zu komorbiden psychischen Störungen in Akutspitälern:
Dr. Alexandre Tuch, Wissenschaftlicher Projektleiter, Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)

Präsentation Obsan 29.01.19

Projektvorstellung SomPsyNet: 
Prof. Gunther Meinlschmidt, Forschungsleiter Psychosomatik, Universitätsspital Basel

Präsentation SomPsyNet 29.01.19

Apéro und Vernetzung