Krebsstatistiken

Das Krebsregister beider Basel wertet regelmässig die erfassten Daten zu Krebserkrankungen in den beiden Basel aus und publiziert einen Jahresbericht.
Die Daten fliessen auch in die schweizerische und internationale Statistiken zur Krebshäufigkeit ein.


Krebshäufigkeit in den beiden Basel

In den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft erkranken jedes Jahr rund 3200 Personen neu an Krebs. Knapp 1200 Personen sterben jährlich in beiden Kantonen an den Folgen einer Krebserkrankung.

Bei den Männern sind die drei häufigsten Krebserkrankungen Prostatakrebs, Lungenkrebs und Dickdarmkrebs, bei den Frauen sind es Brustkrebs, Lungenkrebs und Dickdarmkrebs. Ältere Menschen haben ein höheres Krebsrisiko als jüngere: Die meisten Krebsfälle treten im Alter zwischen 50 und 84 Jahren auf.

nach oben

nach oben